rsg_start_logo rennenDirk DSC00148 DSC00061 Banner

rsg|news

„Crosstage Emsdetten“: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!

Die Vorbereitungsarbeiten des Vorstandes der RSG Emsdetten für die beiden Cross-Renntage am kommenden Wochenende laufen bereits auf Hochtouren. Am Samstag war nun Körpereinsatz der besonderen Art gefragt. Die Rennstrecke „Rund um die Johannesschule“ in Emsdetten musste fahrfertig gemacht werden. Hierzu ging es für einige Mitglieder der RSG bereits um 8.00 Uhr auf die Strecke. Besonders einige Passagen in Meinerts Brook mussten gesäubert und frei geräumt werden. Mit Sägen, Harken und Astscheren bewaffnet machten sich die Helfer routiniert ans Werk. Das Emsdettener Crossrennen wird bereits seit Jahren durch den Wald in Meinerts Brook gesteckt, so wussten alle genau Bescheid, was zu tun war.

Mit Carsten Sickmann, ebenfalls Mitglied und ambitionierter Rennradfahrer der RSG, war zudem ein Profi am Werk, denn Sickmann ist Garten-Landschaftsbauer und verfügt daher über Erfahrung und das nötige Fachgerät, ohne das die Arbeiten nicht hätten durchgeführt werden können. Während die Erwachsenen Helfer noch damit beschäftigt waren, die Strecke zu präparieren war der jüngste Crossfahrer der RSG, Leon Ahlert, bereits mit dem ersten Streckentest beschäftigt. Erstes Fazit nach einigen gefahrenen Runden: Super Kurs, noch etwas trocken, aber sehr schnell; dass wird spannend am nächsten Wochenende, denn hier sind packende Zweikämpfe garantiert.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Infos siehe Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere